Magisches Dreieck - Crailsheim | Dinkelsbhl | Ellwangen

Seitenbereiche

Termine

Veranstaltungskalender

Suchtext:
Kategorien:
Jan
01
Festliches Orgelkonzert
01.01.2019 um 17:00 Uhr
Veranstalter: Ev. Bezirkskantorat Crailsheim
Ort: Johanneskirche

Orgelwerke aus Barock und Romantik

FESTLICHES ORGELKONZERT

ZUM NEUJAHRSTAG

Orgelwerke aus Barock und Romantik

(Charles-Marie Widor: Orgelsymphonie Nr.6, g-moll)

An der Orgel: Christoph Broer

Eintritt frei!

Jan
01
Silvesterball - Gemeinsamm ins neue Jahr feiern
01.01.2019 bis 02.01.2019 um 19:00 Uhr bis 03:00 Uhr
Veranstalter: Landsmannschaft der Banater Schwaben
Ort: Festhalle Ingersheim

Silvesterball in sehr schöner Atmosphäre, für super Stimmung sorgt die Party Band "Romanticas".
Karten nur im Vorverkauf unter der Nummer:0795143105.
Größter Silvesterball der Region!

Silvesterball in Crailsheim

Der Vorstand der Landsmannschaft der Banater Schwaben, Kreisverband Schwäbisch Hall – Crailsheim, organisiert einen Silvesterball am 31. Dezember 2018 in der Turn und Festhalle Ingersheim / Crailsheim. Für beste Stimmung im Saal und gute Laune auf der Tanzfläche sorgt die bei Jung und Alt beliebte Stimmungsband aus Nürnberg: „Romanticas“. Saalöffnung ist um 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr. Die Gäste begrüßen wir bei Ankunft mit einem Sektempfang. Unmittelbar nach Beginn wird das warme Abendbuffet eröffnet und um Mitternacht nach der Begrüßung des neuen Jahres folgt ein kaltes Mitternachtsbuffet. Für den großen Durst ist bestens an der Roner- und an der Getränke Bar vorgesorgt. Das Essen, der Sektempfang und der Eintritt sind im Preis enthalten.

Karten sind nur im Vorverkauf erhältlich. Nähere Infos und Kartenvorbestellung gibt es bei Melitta Furak Telefon 07951 – 43105.

Anmeldung erforderlich

Jan
01
Silvesterball - Gemeinsamm ins neue Jahr feiern.
01.01.2019 bis 02.01.2019 um 19:00 Uhr bis 03:00 Uhr
Veranstalter: Landsmannschaft der Banater Schwaben
Ort: Festhalle Ingersheim

Silvesterball in sehr schöner Atmosphäre, für super Stimmung sorgt die Party Band "Romanticas".

Karten nur im Vorverkauf unter der Nummer:0795143105.
Größter Silvesterball der Region!

Silvesterball in Crailsheim

Der Vorstand der Landsmannschaft der Banater Schwaben, Kreisverband Schwäbisch Hall – Crailsheim, organisiert einen Silvesterball am 31. Dezember 2018 in der Turn und Festhalle Ingersheim / Crailsheim. Für beste Stimmung im Saal und gute Laune auf der Tanzfläche sorgt die bei Jung und Alt beliebte Stimmungsband aus Nürnberg: „Romanticas“. Saalöffnung ist um 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr. Die Gäste begrüßen wir bei Ankunft mit einem Sektempfang. Unmittelbar nach Beginn wird das warme Abendbuffet eröffnet und um Mitternacht nach der Begrüßung des neuen Jahres folgt ein kaltes Mitternachtsbuffet. Für den großen Durst ist bestens an der Roner- und an der Getränke Bar vorgesorgt. Das Essen, der Sektempfang und der Eintritt sind im Preis enthalten.

Karten sind nur im Vorverkauf erhältlich. Nähere Infos und Kartenvorbestellung gibt es bei Melitta Furak Telefon 07951 – 43105.

Der Vorstand

 

Anmeldung erforderlich: ja
Uhrzeit: Ab 19.00 Uhr mit Sektempfang

Jan
05
Martin Frank - Es kommt wie`s kommt, martineske Comedy gespickt mit tollen Opernarien
05.01.2019 um 20:30 Uhr
Veranstalter: KULTiC
Ort: Ratssaal Crailsheim, Marktplatz 1

Nach seinem mehrfach ausgezeichneten Debütprogramm „Alles ein bisschen anders“ präsentiert Martin Frank, der Shootingstar der bayerischen Kabarettszene sein neues Soloprogramm „Es kommt wie`s kommt“. Bühne, Mikrofon, eine ausgebildete Stimme, eine große Leidenschaft für klassische Musik, mehr braucht der in Niederbayern geborene Komiker nicht um seine Zuschauer köstlich zu unterhalten. So frech wie direkt, so bodenständig wie musikalisch und extrem lustig. Oder kurz: martineske Comedy gespickt mit tollen Opernarien.

Eintrittspreis: 20 / 16 / 10 Euro

Jan
09
100 Jahre Frauenwahlrecht
09.01.2019 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim
Ort: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Am 19. Januar 1919 durften Frauen in Deutschland zum ersten Mal wählen und sich wählen lassen. Vortrag von Annegret Paret, Dozentin u.a. an der Frauenakademie Schwäbisch Hall.

Die Jahreswende 1918/19 markiert ein bedeutendes Ereignis der deutschen Geschichte, dessen 100. Geburtstag wir demnächst feiern: die Einführung des Frauenwahlrechts. Vorausgegangen waren jahrzehntelange Kämpfe der Arbeiter- und der Frauenbewegung, ein Krieg und die sozialistische Novemberrevolution. Endlich, am 19. Januar 1919, durften Frauen in Deutschland zum ersten Mal wählen und sich wählen lassen.

Wie es zur Anerkennung von Frauen als gleichberechtigte Staatsbürgerinnen gekommen ist, wird uns im Rahmen dieser Abendveranstaltung beschäftigen. Dabei wird auf zwei herausragende Frauenpersönlichkeiten besonders eingegangen:

1. Die Journalistin, Publizistin, Roman- und Theaterautorin Hedwig Dohm (1831-1919), die bereits 1873 das Stimmrecht für Frauen forderte und für die rechtliche, soziale und ökonomische Gleichberechtigung kämpfte.

2. Marie Stritt, die im Jahre 1916 einen Dachverband gründete, den deutschen Reichsverband für Frauenstimmrecht.

Zum Schluss wird beleuchtet, welche Bedeutung das Frauenwahlrecht heute, in einer Zeit politischer Unsicherheiten und Umbrüche, hat.

Die Referentin ist nach Lehramtsstudium von Deutsch, Geschichte und Erziehungswissenschaften seit einigen Jahren an der Frauenakademie in Schwäbisch Hall tätig und hält an den Volkshochschulen Dinkelsbühl und Crailsheim Kurse und Seminare zu diversen geschichtlichen Themen.

Eintrittspreis: Kosten: 6,00 Euro (J 10198)
Anmeldung erforderlich: ja

Einträge insgesamt: 22
«      1   |   2   |   3   |   4   |   5      »